Risiko mit Gesicht

Risiko Foto des Plakats

17.04.2021 – 11:00 – Villa Bernau

Seit März 2020 hält das Corona Virus die Schweiz, nein die Welt, im Griff. Eine neue Gruppierung ist entstanden – die sogenannte Risikogruppe.

«Risikogruppe»? Wen genau meint man damit und wer fühlt sich betroffen? Welche Geschichten oder gar Gefühle stecken hinter dieser neu entstandenen Gruppierung? Die statistische Definition betrifft die Bevölkerung über 65 sowie Leute mit Vorerkrankungen. Doch wer sind die Menschen hinter dieser Bezeichnung? 

PassantInnen und BesucherInnen sind eingeladen, über die Aktion zu reden, über Risiko oder über die Lebenserfahrungen mit Corona zu berichten. Die Menschen aus der «Risikogruppe» werden eingeladen ihre Gesichter auf ein bereitgestelltes Kopiergerät zu legen, um so eine Art Selbstbildnis zu produzieren. Diese verschwommenen Portraits im A4 Format werden dann direkt vor Ort von Künstlerinnen in deren je eigenem Stil 1:1 in ein Gemälde übertragen.

Die bisher entstandenen Bilder können ab Mittwoch 7.April in der Villa Bernau besichtigt werden.